Wie finde ich den besten Internetanbieter für mich?

Viele verzweifeln auf der Suche nach einem passenden Internet-Tarif. Die erste Hürde ist die Auswahl der richtigen Geschwindigkeit. Wer will schon für mehr bezahlen, als für den eigenen Bedarf nötig ist.

In der Schweiz starten die Angebote mit einer Geschwindigkeit von 20 Mbit/s und gehen hoch auf 10.000 Mbit/s. Aber was heisst das? Wie viel Geschwindigkeit brauche ich wirklich? Und wie viel Internet Speed kommt bei mir zu Hause an?

Solange du nicht weisst, welche Anbieter es in deiner Region gibt, kannst du auch nicht wissen, welcher Tarif am besten ist, oder?

Auf alao.ch kannst du dich jetzt über die Angebote der unterschiedlichen Anbieter informieren, ohne ewig im Netz herumzusuchen. Durch die Eingabe deiner Wohnadresse in das Alao-Vergleichs-Tool werden dir alle verfügbaren Internetanbieter und Internet-Abos aufgelistet; geordnet nach den angebotenen Internet-Geschwindigkeiten.

1. Im Folgenden beantworten wir dir die wichtigsten Fragen zur Tarif-Suche:

2. Wie viel Internet-Geschwindigkeit brauche ich für meine persönlichen Bedürfnisse?

3. Wer bietet das schnellste Internet zum günstigsten Preis an?

4. Sollte ich ein Internet-Paket zusammen mit einem Telefon-Tarif und einem Fernseh-Angebot bestellen?

5. Wie kann ich das beste Angebot für mich finden?

Was soll ich mit 200 Mbit/s Internet anfangen?

Um den Tarif mit der richtigen Internet-Geschwindigkeit auszuwählen, muss man erstmal wissen, welche Download-Geschwindigkeiten für die alltägliche Internetnutzung erforderlich sind. Brauche ich wirklich 200 Mbit/s oder reichen 50 Mbit/s. Immerhin kosten die zusätzlichen 150 Mbit/s locker CHF 50 mehr im Monat. Die folgende Übersicht von alao.ch soll dir bei der Einordnung der Geschwindigkeiten helfen.

Internet-Geschwindigkeiten

Wenn Anbieter ihre Internetgeschwindigkeit bewerben, verwenden sie oftmals «Bis zu»-Angaben. Denn die Internetanbieter können nicht garantieren, immer dieselbe Leistung zu liefern. Welche Geschwindigkeit beim Anschlussinhaber ankommt, hängt zum Beispiel davon ab, wie viele Kunden gleichzeitig im Netz sind. Zu Spitzenzeiten kann die Internetgeschwindigkeit niedriger sein als in Zeiten, zu denen fast niemand im Internet unterwegs ist – etwa nachts.

Wer bietet das schnellste und günstigste Internet an?

Internet ist eine ähnliche Ware wie Gas, welches über eine Leitung zum Kochen oder Heizen in die Häuser gelangt. Genauso wie die Gasleitungen befinden sich auch die Internetleitungen unter der Erde. Was hier strömt, sind Daten. Aber warum sind manche Internetanbieter in der Lage schnelleres Internet zu liefern als andere? Sind die Leitungen nicht immer die gleichen?

Bei den Werbeanzeigen zu bestimmten Internet-Tarifen ist dir vielleicht aufgefallen, dass die Internetanbieter ihre Kunden mit unterschiedlichen Technologien locken. Swisscom, Sunrise und Wingo setzen sowohl auf DSL-Leitungen als auch auf Glasfasernetze. Auch UPC und Salt verwenden Glasfasernetze. Von der tatsächlich vor Ort eingesetzten Technologie hängt ab, wie hoch die Geschwindigkeit am Ende ist. Glasfasernetze sind wesentlich schneller als die Kupferkabel der DSL-Leitungen.

Internet verfügbarkeit prüfen Schweiz

Gib einfach deine Adresse auf alao.ch ein und wir zeigen dir, welche Technologie bei dir zu Hause möglich ist und welcher Internetanbieter dir das beste Angebot für deinen persönlichen Lifestyle machen kann.

Soll ich die Installation selbst vornehmen?

Nicht jeder hat die Zeit und die Kenntnisse, um das bestellte Internet bei sich zu Hause einzurichten. Warum also nicht die Hilfe eines Technikers in Anspruch nehmen? Profis können unter anderem folgende Probleme lösen:

1. Du musst die Installation nicht selbst vornehmen. Ausserdem werden die Kabel auf professionelle Weise verlegt, was insbesondere dann interessant wird, wenn du den Internetanschluss im Paket mit TV sender oder Telefon bestellt hast.

2. In manchen Fällen kann sich eine fehlerhafte Installation negativ auf die Internetgeschwindigkeit auswirken. Solche Installationsfehler sind sehr schwer zu entdecken, was über einen längeren Zeitraum zu einem Haufen Frustrationen führt.

Manche Internetanbieter schicken dir einen Installations-Techniker, ohne dass du eine Zuzahlung leisten musst. Sie wollen dir den Anbieterwechsel so reibungslos und angenehm wie möglich gestalten. Wenn du selbst einen professionellen IT-Fachmann mit der Installation deines Internetanschlusses beauftragen musst, wird dich das ungefähr CHF 190,- kosten.

Sollte ich ein Internet-Paket mit TV oder Telefon buchen?

Bei der Suche nach einem Internet-Vertrag stellt sich die Frage, ob man zusätzlich zum Internet auch noch einen TV- und/ oder Telefon-Anschluss bucht. Je nach Anbieter gibt es eine breite Palette verschiedenster Pakete. Im Vergleichs-Tool von alao.ch kannst du einstellen, ob du nur Internet-Angebote oder auch Angebote zu Internet-/ TV-/ Telefon-Paketen erhalten möchtest. Wählst du Letzteres, kannst du sehen, ob sich ein Paket für dich lohnt.

So nutzt du das Alao-Vergleichs-Tool, um den richtigen Tarif zu finden

Nachdem du mehr darüber gelernt hast, worauf man bei der Tarif- und Anbieter-Wahl achten muss, solltest du mit alao.ch prüfen, wer das beste Angebot für dein Zuhause hat.

Und so funktioniert alao.ch:

1. Klicke hier und wähle, ob du reine Internet-Angebote vergleichen oder auch TV- und/ oder Telefon-Pakete angezeigt haben möchtest. Wenn du Ergebnisse erhalten willst, die noch besser zu deinem Lifestyle passen, solltest du die Felder im erweiterten Suchmodus ausfüllen. Durch die benutzerdefinierte Suche können deine Bedürfnisse besser berücksichtigt und dir die verfügbaren Internetgeschwindigkeiten an deiner Wohnadresse angezeigt werden.

2. Sobald dir die Liste mit den in Betracht kommenden Tarifen angezeigt wird, kannst du die Suchtreffer mit Hilfe von Filtern im oberen Seitenbereich nach Preis oder Anbieterbewertungen filtern. Die Bewertungen stammen von anderen alao-Nutzern.

3. Wenn du einen interessanten Tarif gefunden hast, klicke auf «Angebot anfordern» oder «Gehe zur Anbieterseite». Alle Angebote werden kostenlos erstellt und sind unverbindlich.

4. Vergiss nicht, deinen Anbieter zu bewerten. Mit einer Bewertung hilfst du anderen alao-Nutzern, sich ein Bild von deinem Internetanbieter zu machen.

Brauchst du Hilfe mit der Wahl deines Handy oder Home Abos? Bei uns bist du richtig!

Vergleiche und kaufe MobileInternet und TV Abos mit Spezialangeboten durch wenige klicks. Bis zu 50% Rabatt in dein Abo.